Wassersport

Paradies für Wassersport: Holland ahoi!

Lust auf Wassersport in den Ferien? Holland ist ein beliebtes Ziel für Freizeitkapitäne und Hobbymatrosen. Das andere Holland ist von zahlreichen Wasserstraßen durchzogen, die bis zum IJsselmeer führen. Unterwegs bitten malerische Hafenstädtchen zum Anlegen und urwüchsige Naturschutzgebiete zur Wassersafari.   

Wassersport - Wakeboard

Auf zu neuen Ufern: Das andere Holland bietet vom Wasser aus unbekannte Perspektiven. Genießen Sie eine beruhigende Landschaft, die gemütlich an Ihnen vorüberzieht. Sie haben gerade kein eigenes Boot zur Hand? Kein Problem: Im anderen Holland können Sie praktisch an jeder Ecke ein Motorboot oder eine Segeljacht mieten. Besonders praktisch: In Booten bis zu 15 Metern Länge und 20 Stundenkilometern Höchstgeschwindigkeit können Sie ohne Führerschein ablegen.

 

Vor allem die Region WaterReijk ist ein Paradies für Wassersportler. Mittendrin schwimmt das Dorf Giethoorn, das nicht umsonst als „Venedig des Nordens“ bezeichnet wird. Zahlreiche Grachten durchziehen die Stadt, schnuckelige Brücken überqueren die Wasserwege – ein Geheimtipp für Romantiker. Und die Kulisse für spektakuläre Events wie die Gondelfahrten im Dunkeln. Zahlreiche weitere Tipps enthalten zwei deutschsprachige Handbücher für Urlaubskapitäne. Liegeplätze, Schleusen, Streckenbeschreibungen – das Rundum-Sorglos-Paket für unterwegs.  

Impressionen aus dem Vechtdal

Mehr als Wassersport: Holland führt ins Grüne

  • Urlaub im anderen Holland
  • Warteschlange

Lieber selbst die Paddel schwingen? Kanuten haben mehr als 400 Kilometer ruhige Wasserwege zur Auswahl. Flüsse wie Regge, Vecht, Berkel oder Oude IJssel sind für Kanus wie gemacht.

Ob Motorantrieb oder Muskelkraft: Wassersport in Holland ist ein Synonym für Erholung!

 
loading Sie werden weitergeleitet zu den Seiten von booking.com!