Hafen Maasbommel - Breites Freizeitangebot und einladende Natur

Das Dorf Maasbommel liegt an einer ehemaligen Flussschlinge der Maas und erlangte Bekanntheit durch die ertragsreiche Hecht-Fischerei, die ihm unter anderem auch den Titel „Hechtstadt“ einbrachte. Maasbommel verdankt seinem Ruf auch seiner beeindruckenden Lage am Wasser und dem reichhaltigen Angebot an Freizeitaktivitäten. So bietet das Wassersportzentrum der grenznahen Gemeinde einen gemütlichen Hafen mit einer großen Vielfalt an Einrichtungen und einem überraschenden Hafencafé.

Zur umfangreichen Ausstattung des Hafens gehören unter anderem ein Bootlift sowie Wartungs- und Pflegeangebote für ihr Boot. Der Hafen bietet rund 400 Liegeplätze und liegt inmitten des großen Wassersportgebiets „De Gouden Ham“ unweit des Dorfes Maasbommel. Das gesamte Gebiet umfasst rund 400 Hektar Wasser und bietet direkten Zugang zum Fluss Maas.

Unterkunftsangebote rundum den Hafen Maasbommel

 
loading Sie werden weitergeleitet zu den Seiten von booking.com!