Radfahren Infrastruktur

"Das andere Holland": Paradies für Radfahrer

Radtour Familie

Die Niederlande bieten ein Radwegenetzwerk, das zusammengenommen von Amsterdam bis nach Australien führen würde. Ausgezeichnete "Fietspaden" verlaufen fern vom Straßenverkehr durch ruhige Landschaften. Über diese Wege führen unzählige beschriebene Routen, auf denen die Radler Land und Leute kennen lernen können. 

Aber wie ist es eigetlich um den niederländischen Nationalsport auf zwei Rädern im anderen Holland Bestellt? Einmal selbst hindurch gerollt, wrd schnell klar: herrvorragend! Es wundern wenig, dass die beiden Provinzen Gelderland und Overijssel, aus denen sich das andere Holland zusammensetzt selbst im niederlandeweiten Vergleich hervorragend abschneiden:

 

So sind die Provinzen Overijssel und Gelderland in 2017 zur besten Fahrradprovinzen der Niederlande gewählt worden. Sie haben das Maximum van 5 Sterne bekommen! Und die Grenzregion Achterhoek in Gelderland erhielt vom niederländischen Pendant des deutschen ADFC eine Auszeichnung als die am besten erschlossene Fahrradregion der Niederlande.

 

Radtouren Holland: top vernetzt Rad fahren

Weiter geht es mit dem ausgezeichneten Radwegenetz: Durch ganz Overijssel und Gelderland schlängelt sich das Fahrradroutennetzwerk. Das wiederum ist mit zahlreichen Knotenpunkten versehen. So können Sie kinderleicht Ihre ganz eigene Fahrrad Route erstellen und diese bei Bedarf anpassen. 

Mit Hilfe des Fahrradroutennetzwerkes stellen Sie selbst Ihre Streckenverläufe zusammen – und planen so exakt nach Wunsch. Sie legen einen Startpunkt fest, die Umgebung, die Sie interessiert und die Streckenlänge. Dafür nutzen Sie die Fahrradroutenabschnitte, die über die Knotenpunkte miteinander verbunden sind. Jeder Knotenpunkt hat eine eigene Nummer. Schilder entlang der Strecke verweisen in beide Richtungen zum nächsten Knotenpunkt. An jedem Knotenpunkt befindet sich eine Informationstafel mit einer Umgebungskarte. Auf dieser finden sich sämtliche Streckenabschnitte, die Knotenpunkte und die Entfernung zwischen den einzelnen Knotenpunkten. So können Sie auch ad hoc entscheiden, Ihre Strecke abzukürzen, noch einen weiteren Knotenpunkt anzufahren oder ein Highlight in der Umgebung zu besichtigen. Dazu verlassen Sie einfach den Knotenpunkt und „fietsen“ entlang der Schilder zum nächsten Knotenpunkt.

  • Das andere Holland - Schlösser-Route
  • Radfahren - Holland
  • Das andere Holland - Themenroute mit Booten

Die kürzeren Routen beginnen bei einer Länge von circa zehn Kilometern und lassen sich anhand der Knotenpunkte auf eine Strecke in gewünschter Länge ausdehnen. Solange Sie die Nummer des Knotenpunktes, an dem Sie gestartet sind, im Hinterkopf behalten, können Sie quer durch die gesamte Region „streunen“ und immer wieder zu Ihrem Ausgangspunkt zurückgelangen. Ihre nächste Radtour kann dann wieder völlig anders aussehen.

Radfahren im "anderen Holland": Gutes Kartenmaterial

Bei den regionalen VVV-Tourismusbüros sind eigens für das Fahrradroutennetzwerk entwickelte Fahrradkarten für die Regionen Achterhoek, Veluwe, Twente, Salland, Vechtdal, WaterReijk Weerribben Wieden und IJsseldelta erhältlich. Auf diesen Karten sind die Nummern aller Knotenpunkte mitsamt den dazwischen liegenden Verbindungsrouten verzeichnet. Zu jedem Streckenabschnitt wird eine Kilometerangabe genannt, sodass Sie schon im Vorhinein eine Route ausarbeiten können und genau wissen, welche Distanz Sie insgesamt abfahren.

Sie können die Karten natürlich auch in unserem Shop bestellen!

Radfahren im "anderen Holland"

So wird der Radtour in Holland Grenzenlos

Orientierungspunkt für Radfahrer

In der bekannten Falk Reihe sind zwei neue touristische Karten erschienen: Nummer 21 (Grafschaft Bentheim / Twente ) und 22 (Westmünsterland / Achterhoek / Twente) dieser Serie sind in vielerlei Hinsicht innovativ, vielseitig und einzigartig; vor allem, weil die Gebiete grenzüberschreitend abgebildet sind. 

Auf beiden Karten sind insgesamt 24 thematische Fahrrad- und Wanderwege eingezeichnet. Inklusive einer wichtigen „Baustelle”: dem Fahrrad- und Wanderknotenpunktnetz, welches nach niederländischem Vorbild in 2013 auch auf die deutsche Grenzregion ausgeweitet wird. Nahtlos anknüpfend an deutsche engmaschige Netzwerkerfolge in der Grafschaft Bentheim und Münsterland. Auch diese Karten sind in unserem Shop erhältlich.

 
loading Sie werden weitergeleitet zu den Seiten von booking.com!