Vechtdal: Staudammroute

Region Vechtdal Overijssel: Staudammroute

An den Biegungen der Vecht (dt. Vechte) liegen jahrhundertealte Weiler mit charakteristsichen sächsischen Bauernhöfen. Beerze ist einer der Schönsten. Durch seine Fruchtbarkeit war das Vechtvallei seit jeher eine attraktive Wohngegend. Die Route quert die Vecht zweimal: beim Staudamm zwischen Junne und Stegeren und beim Staudamm bei Diffelen. 

Radtour: Staudammroute Vechtdal Overijssel

Unterwegs geht es vorbei an Landgütern, zum Beispiel dem Landgut Beerze. Dieses 185 ha große Landgut ist ein Parkwald mit Sichtlinien und Alleen. Das Landhaus auf dem Gut erhielt sogar einen eigenen Bahnhof. Am Ende der Tour müssen Sie den „Besthemerberg“ besteigen. Wirklich schwer wird es nicht weil Berg nicht das richtige Wort ist. Der „Besthemerberg“ ist Teil eines Stauchwalls. Am höchsten Punkt des Weges haben Sie eine großartige Aussicht und können sehen, wie sich das Flüsschen Regge seinen Weg durch den Stauchwall gebahnt hat. 

Möchten Sie weitere Informationen zu Sehenswürdigkeiten am Wegesrand, anschauliches Kartenmaterial und Hintergrundinformationen zu der Region bekommen, bestellen Sie jetzt den „Spiralo“ in unserem Webshop!

Informationen zur Route

  • Radfahren entlang der Vecht
  • Radfahren im Vechtdal Overijssel

Region Vechtdal Overijssel: Staudammroute, ca. 28 km (Ommen – Stegeren – Diffelen – Beerze – Besthmen)

 

Wenn Sie die Staudammroute fahren möchten, folgen Sie bitte nachfolgenden Knotenpunkten:

 

50 – 51 – 53 – 54 – 56 – 57 – 66 – 67 – 55 – 88 – 87 – 76 – 70 – 44 – 50

 

Unterkunftsangebote rund um den Staudammroute

 
loading Sie werden weitergeleitet zu den Seiten von booking.com!