Entdecke die Welt der Kartographie und Navigation im GeoFort

Das GeoFort im "anderen Holland"

Das GeoFort (Fort am Nieuwe Steeg) ist wie auch Slot Loevestein Teil der Nieuwe Hollandse Waterlinie, einer Verteidigungslinie, die einmal quer durch die Niederlande verläuft. Indem ganze Landstriche kniehoch unter Wasser gesetzt wurden, konnten Feinde nur schwerlich mit dem Boot (zu flach) oder zu Fuß angreifen. Mit der Zunahme des militärischen Flugverkehrs wurde die Strategie der Verteidigung mittels Wasser allerdings überholt.

Impressionen aus dem GeoFort

Das GeoFort hat heute einen neuen Zweck: Es dient als Wissens- und Erfahrungszentrum auf dem Gebiet der Geotechnik. Anhand von Spielen, Ausstellungen, Filmen und anderen Testprojekten erhalten Besucher Einblick in die Welt der Kartografie und Navigation. 

 

  • Das GeoFort im
  • Irrgarten im GeoFort
  • Expedition Earth im GeoFort
  • GeoFort: Powers of Ten
  • Das Geofort im
  • Spielplatz im GeoFort
  • Irrgarten im GeoFort

Auf Schnitzeljagd im GeoFort

Es gibt für kleinere und größere Kinder im GeoFort jede Menge zu entdecken: Die meisten Attraktionen sind dabei nicht nur spannend, sondern vermitteln zugleich Wissen. So werden u.a. eine Spurensuche und ein Duftlabyrinth angeboten, es gibt einen Klettergarten und Workshops, bei denen erlernt werden kann, wie man eine Karte oder einen Kompass herstellt. Und vieles mehr ...

Besonders sehenswert ist auch die Gracht rund um das Fort: Hier treibt eine Karte der Niederlande im Maßstab 1:25.000, an der sich ablesen lässt, welche Teile der Niederlande unterhalb des Meeresspiegels liegen. 

Unterkunftsangebote rundum GeoFort

 
loading Sie werden weitergeleitet zu den Seiten von booking.com!