Rijksmuseum

Rijksmuseum Twenthe: Ausstellungen zeitgenössischer, moderner und klassischer Kunst

Rijksmuseum Twenthe

Das Rijksmuseum Twenthe in Enschede kann die schönste und umfangreichste Kunstsammlung der östlichen Niederland sein Eigen nennen: besuchen Sie die Schatzkammern des Museums mit Meisterwerken von u.a. Monet, Holbein und Breughel. Lassen Sie sich beispielsweise überraschen von der besonderen Art und Weise der Präsentation der festen Sammlung des Kunstmuseums in der Ausstellung „Ars longa, vita brevis“. Oder aber Sie lassen sich verzaubern durch die vielen anderen, ständig wechselnden Ausstellungen in den mehr als 30 Sälen des Rijksmuseums Twenthe.

 

Übernachten rund um Rijksmuseum Twenthe

Rijksmuseum Twenthe: Reise durch die Kunstgeschichte

  • Rijksmuseum Twenthe

Im anderen Holland sind Kunst und Textilindustrie eng miteinander verwoben. Das gilt insbesondere für das Rijksmuseum Twenthe: Den Grundstock für die Kunstsammlung legte die Familie van Heek, die es in der Textilindustrie zu großem Wohlstand gebracht hatte. Rund 140 Gemälde vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert übergab die Familie dem Museum zur Gründung im Jahr 1930. Heute umfasst die museale Sammlung rund 8.000 Werke, die im Laufe der Zeit durch Schenkungen zusammengetragen wurden. Die Architektur des Gebäudes selbst betont die Verbindung zwischen dem Museum und seiner Umgebung: Es ist im typischen Twenter Landhausstil gestaltet. Die Architekten haben damit einen ausdrücklichen Wunsch der Familie van Heek erfüllt. 

 
loading Sie werden weitergeleitet zu den Seiten von booking.com!