Doesburg: Stadt mit Kultur

Hansestadt Doesburg

Wenn man über die IJsselbrücke in die Stadt hineinfährt, hat man das Gefühl in die Zeit zurückversetzt zu werden. Es gibt nur wenige Städte in Holland die so gut erhalten geblieben sind als diese alte Hansestadt. Der mittelalterliche Straßenplan ist noch völlig unversehrt. Auch gibt es in der Innenstadt 150 Gebäude unter Denkmalschutz. Sie erzählen von Doesburgs reicher Vergangenheit. Die Stadt erhielt schon 60 Jahre vor Amsterdam, im Jahre 1237, Stadtrechte. Und auf diese Tatsache ist man stolz in Doesburg. Doesburg ist immer noch eine selbständige Gemeinde. Auf kulturellem Gebiet hat Doesburg den Gästen viel zu bieten. Es gibt eine große Anzahl von Galerien und Kunsthandlungen in der Stadt. In der Martinikirche finden regelmäßig Konzerte statt.

 

Angelika Schwaff, Bloggerin und Video-Produzentin, hat unter anderem auch der Stadt Doesburg im Rahmen einer Rundreise durch die Region Achterhoek einen Besuch abgestattet. Schauen Sie mal in ihren Reisebericht hinein und lassen Sie sich dort für ihren nächsten Besuch in Doesburg inspirieren.

Unterkunftsangebote rund um Hansestadt Doesburg

Doesburg: Stadt wo man sich erholen kann

Hansestadt Doesburg

Wer sich aktiv erholen will, kommt in Doesburg sicher auf seine Kosten. An der IJssel findet man mehrere Campingplätze, klein und gemütlich aber auch groß und gut ausgestattet. Segeln, surfen und reiten sind ein paar der vielen Möglichkeiten. Touristen auf dem Wasser finden in Doesburg, ganz nah am Zentrum, einen Passantenhafen mit 40 Ankerplätzen.

Alles finden Sie in Doesburg, ob Sie nun einen großen Supermarkt suchen oder einen guten Antiquitätenladen. In der alten Innenstadt gibt es viele Geschäfte unterschiedlicher Art, mit einem großen Warenangebot und mit freundlicher Bedienung wie in alten Zeiten. Und dazwischen liegen so manche Terrassen, die den Einkaufsbummel in Doesburg in den Sommermonaten noch gemütlicher machen.

Impressionen aus der Hansestadt Doesburg

Hansestadt Doesburg: Nicht nur Senf

Doesburg ist vor allem bekannt als Senfstadt. Viele zehntausende Touristen besuchen jährlich das Senfmuseum und die Senffabrik. Hier wird immer noch auf handwerklicher Weise nach einem Jahrhunderte alten Rezept Senf hergestellt. Aber die Stadt hat noch mehr interessante Sehenswürdigkeiten. Entdecken Sie selber!

 
loading Sie werden weitergeleitet zu den Seiten von booking.com!