Zevenheuvelenloop / Siebenhügellauf

17. und 18. November

Der "Zevenheuvelenloop" (Siebenhügellauf) führt auf einer abwechslungsreichen Strecke von Nijmegen nach Groesbeek.

Der "Zevenheuvelenloop" (Lauf über 7 Hügel) ist schon seit 35 Jahren ein bekannter Name in der internationalen und niederländischen Laufwelt. Der Parcours des Siebenhügellaufes ist seit Jahren als der schönste Parcours der Niederlande bekannt. Zudem ist er auch der schnellste Parcours der Welt. Sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen wurden hier Weltrekorde gelaufen. Die Route ist 15 Km lang und führt über die Hügel von Nimwegen und Groesbeek und ist komplett asphaltiert und verkehrsfrei. Start und Ziel liegen auf dem Groesbeekseweg in der Höhe der Sumatrastraat. Die ersten 5 km scheinen horizontal zu verlaufen, was jedoch nur eine optische Täuschung ist, die heimtückische Steigungen und Senkungen verbirgt. Das Mittelstück führt über viele Hügel und den Siebenhügelweg während die letzten Kilometer wieder über horizontal erscheinende Steigungen und Senkungen führen.
Der Zevenheuvelenloop findet am 18. November statt um 13.00 Uhr, aber bereits am Vorabend am 17. November um 19.00 Uhr können die Teilnehmer schon an einem Lauf über 7 Km teilnehmen - eine tolle Erfahrung im Dunklen. Die Organisation erwartet mehr als 7.000 Teilnemern an den Zevenheuvelennacht/Siebenhügelnacht. Um die Sicherheit der Teilnehmer zu garantieren, lassen sich die Organisatoren originelle zauberische Beleuchtung mit Geräuschkulissen einfallen, um die stockfinsteren Wege zu erhellen.

Sanadome Nimwegen verfügt über eine fantastische Thermenlandschaft, die zum Relaxen und Entschleunigen einlädt.

Übernachtungsangebote

 
 
loading Sie werden weitergeleitet zu den Seiten von booking.com!